Job als Anlagenmechaniker (m/w/d) - Sanitär Heizung

Sie suchen einen Job als Anlagenmechaniker Sanitär Heizung Klimatechnik / Gas und Wasserinstallateur in Vollzeit.
Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizung– und Klimatechnik oder als Heizungsmonteur bzw. Gas– und Wasserinstallateur? Sie sind körperlich fit, besitzen handwerkliches Geschick und Ihnen gefallen Herausforderungen in Ihrem Job?

Der Job bei bhm als Anlagenmechaniker ist abwechslungsreich und spannend: Sie werden bei namhaften Unternehmen eingesetzt mit einem attraktiven Gehalt bzw. Verdienst. Ebenso können wir Ihnen eine Option zur Übernahme bieten. Sie sind fest angestellt bei einem familiengeführten Personaldienstleister.

Wir sind für Sie da. Wir hören Ihnen zu und freuen auf Ihre Bewerbung und noch mehr, Sie persönlich kennen zu lernen!

Mechaniker
27. Mai 2021
Sanitär/Heizung

Anlagenemechaniker (m/w/d)
Essen

03. März 2021

Berufsbeschreibung des Anlagenmechanikers

Zu den Aufgaben des Anlagenmechanikers (m/w/d) gehören die Herstellung industrieller Anlagen aus Rohren und Blechen. Solche Anlagen können Produktionsanlagen der chemischen Industrie sein, von Kraftwerken oder des Handwerks.
Ob von Hand oder maschinell gefertigt – das Zuschneiden der Materialien, Kenntnisse über Biegen und Schweißen, Arbeits- und Umweltschutz sowie Wartung und Pflege der Maschinen gehören zum Berufsbild eines Anlagenmechanikers.

Wo arbeitet der Anlagenmechaniker?

Die Einsatzgebiete sind Anlagen-, Apparate- und Behälterbau, Instandhaltung, Rohrsystem- und Schweißtechnik. Daher arbeiten Anlagenmechaniker in ihrem Job meist in Fertigungshallen oder auf Montagebaustellen.
In der Fachrichtung Schweißtechnik richtet der Anlagenmechaniker die Bauteile nach Zeichnungen und Montageplänen aus und schweißt sie anschließend mit den nötigen Werkzeugen oder per Schweißroboter zusammen. Der Schweißer muss cool bleiben, auch wenn es an seinem Arbeitsplatz heiß hergeht. Sorgfältige und genaue Verarbeitung sind ein Muss, denn die Schweißnähte müssen teilweise hohen Belastungen standhalten.

Schweißer fügen zusammen, was zusammen gehört.

Schweißerinnen und Schweißer bedienen sich verschiedener Schweißverfahren, um Bauteile miteinander zu verbinden. Gasschweißen, Metallschutzgasschweißen, Lichtbogenhandschweißen oder Wolfram-Inertgasschweißen (WIG) oder eine Kombination verschiedener Schweißverfahren.
Anlagenmechaniker mit Fachrichtung Schweißtechnik sind in der Konstruktion und in der Montage von Anlagen und Konstruktionen bzw. Konstruktionsteilen tätig, wo die Metallverarbeitung – genauer gesagt das Verbinden von Metallteilen – zentrales Aufgabengebiet ist. So finden sich Anlagenmechaniker in metallverarbeitenden Unternehmen wie im Apparatebau, Karosseriebau, Brückenbau, Rohrleitungsbau oder im Heizungs- und Lüftungsbau wieder.
Beim Schweißen kommt man ganz schön ins Schwitzen, das Tragen von Schutzkleidung ist daher Pflicht, zum Schutz vor den hohen Temperaturen. Zur beruflichen Ausrüstung gehören Schweißerbrille, Schweißschutzschild, Schweißerschürze und Handschuhe.

Rückruf anfordern